genan@genan.eu

Am Mittwochabend, den 30. März 2022, gegen 22.35 Uhr, hat einer unserer Produktionsmitarbeiter im Werk Oranienburg bemerkt, dass 5 Reifenhaufen auf unserem Außengelände, an verschiedenen Stellen in Flammen standen.

Eine große Anzahl von Feuerwehrleuten war die ganze Nacht über vor Ort und kämpft immer noch gegen die Brände an. Alle Brände sind aber unter Kontrolle, und niemand wurde verletzt.

Unsere Gebäude haben glücklicherweise kein Feuer gefangen; aus Sicherheitsgründen wurde aber die Produktion sofort eingestellt, als die Brände am späten Mittwochabend entdeckt wurden.

Heute, am Donnerstag, den 31. März 2022, ist das Werk in Oranienburg sowohl für die Anlieferung von Reifen als auch für die Abholung von Waren geschlossen.

Wir verfolgen die Lage genau, aber so wie es im Moment aussieht, gehen wir davon aus, dass der Betrieb ab morgen, Freitag, 1. April 2022, wieder nahezu normal läuft.

Wir werden diesen Bericht laufend aktualisieren, sobald wir neue Informationen erhalten. Die Feuerwehr wird voraussichtlich ihre Arbeit den ganzen Tag über fortsetzen, und danach werden wir die polizeilichen Ermittlungen zur Klärung der Brandursache abwarten.

Wir möchten der Feuerwehr für ihren Löscheinsatz danken – und unseren Kollegen in Oranienburg dafür, dass sie beim Ausbruch des Feuers schnell und sicher gehandelt haben und nun die Feuerwehr unterstützen.

Related Posts

Leave Your Comment

5 × 3 =